Login
Kontakt

Produktkatalog

Einrichtungen

 

telefonnum.:

+49 7545 2080

fax:

+49 7545 20810

 

e-mail (48):

info@draenert.de

e-mail (10):

anette.pfeifer@draenert.de

 

www (1479):

www.draenert.de

DRAENERT entwirft und fertigt seit 40 Jahren in der Tradition einer Manufaktur anspruchvollste Design-Möbel. Den Schwerpunkt der Kollektion bilden die Ess-/ und Couchtische mit patentierten Ausziehfunktionen sowie in Form und Stil passende Stühle. 1968 gegründet, steht die Marke seit vier Jahrzehnten für Kunst- und Designmöbel, traditionelle Handwerkskunst, Qualität und erstklassige Verarbeitung, Exklusivität und Know-How.
Die Ästhetik der Produkte orientiert sich an der internationalen Formensprache der klassischen Moderne.

DRAENERT ist eine Marke mit unverwechselbarem Selbstverständnis: Internationaler Stil gepaart mit einem starken regionalen Bewusstsein. Man pflegt eine intellektuelle Beziehung zur Kollektion, die sich in dem Zusammenspiel von Gebrauchsmöbeln und Kunst widerspiegelt. Es gibt eine inzwischen legendäre Kunstkollektion, für die berühmte Architekten Modelle entworfen haben. Diese befinden sich in vielen internationalen Museen und Sammlungen wie z. B. dem Victoria und Albert Museum in London und dem Metropolitan Museum of Art in New York.
Diese Nähe zur Kunst ermöglicht es dem Unternehmen Visionen für die Entwicklung neuer Modelle zu haben.

Mit der DRAENERT SWISS AG wurde aufgrund des großen Verkaufserfolges von Stühlen eine exklusive Polstermanufaktur in der Schweiz gegründet. Die Zukunftsstrategie gilt der Entwicklung sowie der Produktion von umfassenden Programmen im Sitzmöbelbereich. Darüber hinaus ist das Unternehmen als Steinspezialist mit einer riesigen Steinsammlung bekannt. 200 Natursteinsorten aus der ganzen Welt laden in einem eigenen Steinpark zur Besichtigung und faszinieren täglich neue Kunden.

Das Unternehmen, das inzwischen von Dr. Patric Draenert in der zweiten Generation geführt wird, exportiert derzeit in über 30 Länder. Die Zusammenarbeit mit namhaften Designern wie Werner Aisslinger und Prof. Wulf Schneider brachten DRAENERT verschiedene Auszeichnungen bis hin zum reddot "best of the best". Im Herbst 2007 wurde durch die Zusammenarbeit mit Poggenpohl - der bekanntesten und renommiertesten Küchenmarke der Welt - ein neues Kapitel in der Firmengeschichte aufgeschlagen. Mit dem sogenannten Dining Desk wird dem Trend der Verschmelzung von Küche und Wohn-/ Essbereich Rechnung getragen. Ein neues zukunftsweisendes Zeitalter hat angefangen.DRAENERT entwirft und fertigt seit 40 Jahren in der Tradition einer Manufaktur anspruchvollste Design-Möbel. Den Schwerpunkt der Kollektion bilden die Ess-/ und Couchtische mit patentierten Ausziehfunktionen sowie in Form und Stil passende Stühle. 1968 gegründet, steht die Marke seit vier Jahrzehnten für Kunst- und Designmöbel, traditionelle Handwerkskunst, Qualität und erstklassige Verarbeitung, Exklusivität und Know-How.
Die Ästhetik der Produkte orientiert sich an der internationalen Formensprache der klassischen Moderne.

DRAENERT ist eine Marke mit unverwechselbarem Selbstverständnis: Internationaler Stil gepaart mit einem starken regionalen Bewusstsein. Man pflegt eine intellektuelle Beziehung zur Kollektion, die sich in dem Zusammenspiel von Gebrauchsmöbeln und Kunst widerspiegelt. Es gibt eine inzwischen legendäre Kunstkollektion, für die berühmte Architekten Modelle entworfen haben. Diese befinden sich in vielen internationalen Museen und Sammlungen wie z. B. dem Victoria und Albert Museum in London und dem Metropolitan Museum of Art in New York.
Diese Nähe zur Kunst ermöglicht es dem Unternehmen Visionen für die Entwicklung neuer Modelle zu haben.

Mit der DRAENERT SWISS AG wurde aufgrund des großen Verkaufserfolges von Stühlen eine exklusive Polstermanufaktur in der Schweiz gegründet. Die Zukunftsstrategie gilt der Entwicklung sowie der Produktion von umfassenden Programmen im Sitzmöbelbereich. Darüber hinaus ist das Unternehmen als Steinspezialist mit einer riesigen Steinsammlung bekannt. 200 Natursteinsorten aus der ganzen Welt laden in einem eigenen Steinpark zur Besichtigung und faszinieren täglich neue Kunden.

Das Unternehmen, das inzwischen von Dr. Patric Draenert in der zweiten Generation geführt wird, exportiert derzeit in über 30 Länder. Die Zusammenarbeit mit namhaften Designern wie Werner Aisslinger und Prof. Wulf Schneider brachten DRAENERT verschiedene Auszeichnungen bis hin zum reddot "best of the best". Im Herbst 2007 wurde durch die Zusammenarbeit mit Poggenpohl - der bekanntesten und renommiertesten Küchenmarke der Welt - ein neues Kapitel in der Firmengeschichte aufgeschlagen. Mit dem sogenannten Dining Desk wird dem Trend der Verschmelzung von Küche und Wohn-/ Essbereich Rechnung getragen. Ein neues zukunftsweisendes Zeitalter hat angefangen.v
Beispielprodukte:

Art der Tätigkeit:
Preisniveau:
Tätigkeitsbereich :
hinzugefügt: 2008-08-18   Aufrufe: 10273
  • Furniture, furniture stores
  • Möbel
  • мэбля
  • Meubelen
  • Nameštaj
  • Мебели
  • Namještaj
  • Nábytek
  • Møbler
  • Mööbel
  • Huonekalut
  • meuble, meubles
  • garten möbel, möbel
  • Έπιπλα
  • bútorok
  • furniture
  • mobili, arredamento, arredamenti
  • Мебель
  • Mēbeles
  • Baldai
  • Meubles
  • furniture
  • Meubelen
  • Møbler
  • meble
  • mobiliário
  • Mobilier
  • мебель, мебели
  • Nameštaj
  • Nábytok
  • Pohištvo
  • Muebles
  • möbler
  • Möbel
  • Mobilya
  • Меблі
  • furniture
Copyright © 2008 - 2015 Meble.pl S.A. powered by Edito